Hann. Münden [Themen] [Neues] [Bilder] [Karten] [Portal] [Register] [Suche] ©spontan

Neuigkeiten Oktober 1998


[Neuigkeiten] [Oktober 1998]


Oktober 1998

  • Oktober 1998, Der spontan-Internet-Lese-Tip des Monats Oktober! Die 574 Häuserspuren ... von Rudolf Wegner sind in einer 2. Version reich bebildert erschienen.
    (pä)
  • Oktober 1998, Arbeitslosenquote im September. Nach der Statistik des Arbeitsamtes ist die Arbeitslosenquote im Altkreis Münden im September gegenüber dem Vormonat August deutlich um 0,5 Prozent auf 11,7 Prozent zurückgegangen. Auch der Wert vom September des Vorjahres wurde um 0,5 Prozent unterschritten. Arbeitslos gemeldet waren 2.475 erwerbslose Personen.

    Arbeitsamt Münden, Hinter der Blume 24, 34346 Hann. Münden, Tel.: 05541/98090.
    (pä)
  • Oktober 1998, Wochenmarkt. Während der Bauarbeiten für die Umgestaltung der Stadtzentralen Plätze vom März bis Oktober 1999 muss der Wochenmarkt verlegt werden. Eine Lösung ist jedoch noch nicht in Sicht. In der Überlegung sind der Schlossplatz und der Bereich Packhof.
    Ein Ausweichen in die Lange Straße ist wegen feuerschutzrechtlicher Bedenken wahrscheinlich nicht möglich.
    (pä)
  • Oktober 1998, Fulda-Radweg. Der Lückenschluss des Radweges entlang der B 3, gegenüber von Bonaforth ist vollzogen.
    Durch das neue 1,8 km lange Teilstück gibt es nun an der Fulda eine durchgehende Radwegverbindung von Hann. Münden nach Kassel.
    (pä)
  • Oktober 1998, Kirchenkreis Münden. Der Superintendent Ulrich Becker des Kirchenkreises Münden ist am 4. Oktober feierlich in den Ruhestand verabschiedet worden. Mit der Wiederbesetzung des Postens ist im Frühjahr 1999 zu rechnen.
    (pä)
  • Oktober 1998, EXPO 2000, Wasserspuren. Der Finanzrahmen für die zwei Wasserspuren Projekte in Münden weist nach Auskunft des Stadtdirektors derzeit noch Deckungslücken auf. Wobei der städtische Haushalt an sich schon seit mehreren Jahren nur durch laufend höhere Neuverschuldung gedeckt wird.
    Geldquelle offizielles
    EXPO-Projekt

    [DM]
    Kunst-Projekt
    3 Räume - 3 Flüsse

    [DM]
    Stadt Hann. Münden 2.600.000 500.000
    EXPO GmbH 500.000 -
    Anlieger 400.000 -
    Stadtwerke 1.000.000 -
    Kultusministerium Nds - 500.000
    Lottogesellschaft Nds - 250.000
    Sparkasse Münden - 250.000
    Niedersachsen Stiftung - 200.000
    ungedeckt 500.000 375.000
    Summe 5.000.000 2.075.000

    (Datenquelle: HNA 10. 10. 1998, Seite 9)

    (pä)

  • Oktober 1998, HNA Mündener Allgemeine. Die Lokalredaktion der Mündener Allgemeinen/HNA ist jetzt ab sofort per eMail zu erreichen.
    Adresse: [email protected]
    (pä)
  • Oktober 1998, Landschaftspflegeverband Landkreis Göttingen. Der seit vier Jahren bestehenden Landschaftspflegeverband des Landkreises Göttingen, ein freiwilliger Zusammenschluss von Land- und Forstwirtschaft, Naturschutzverbänden und Kommunalpolitik, hat sich am 10. 10. 98 mit seinen vielen Ansätzen zum Landschaftsschutz vielgestaltig auf dem Rathausvorplatz präsentiert. Hauptthema dieses 2. Landschaftspflegetages war der Apfel. Zwei Pomologen standen interessierten Gästen zur Obstsortenbestimmung zur Verfügung.
    (pä)
  • Oktober 1998, Verkehrsunfälle auf der B 496. Auf der  B 496, im Bereich des Wasserhochbehälters Bonaforth, haben sich in den letzten Wochen drei schwere Verkehrsunfälle wegen zu schnellen Fahrens ereignet. Auf diesem Streckenabschnitt gilt ab sofort Tempo 70.
    (pä)
  • Oktober 1998, Hauptschultag. Vertreter von 97 Hauptschulen aus dem Regierungsbezirk Braunschweig haben sich am 14. 10. 1998 zum 4. Hauptschultag in Hann. Münden getroffen. Highlight der Veranstaltung waren die Berichte aus den Impulsgruppen, die Erfahrungen aus Projekten z. B. zur Berufsfindung, Schulhofgestaltung, Gewaltprävention an alle Teilnehmer weitergaben.
    (pä)
  • Oktober 1998, Kreisumlage. Landrat Rehbein plant die Kreisumlage im nächsten Jahr um 2,5 Punkte auf 51,5 Punkte zu erhöhen. Das entspricht einer Mehrbelastung für den Stadthaushalt von 800.000 DM.
    (pä)
  • Oktober 1998, Zentraler Omnibusbahnhof. Der Bau des neuen Zentralen Omnibusbahnhofs ZOB am Bahnhof (Auftragsvolumen 2 Mio. DM) ist in vollem Gange. Das Lokführerhaus westlich des Bahnhofsgebäudes ist abgerissen, Teile des Güterbahnhofs sind entgleist.
    Mit dem ZOB wird ein weiterer Park + Ride-Parkplatz entstehen.
    (pä)
  • Oktober 1998, Omnibusse in der Burgstraße. Im Zuge der Expo 2000-Baumaßnahmen ist der innerstädtische Busverkehr seit einiger Zeit bis Ende 1999 in zwei Linien aufgesplittet worden. Eine Linie führt vom Schloss durch die Burg- und Wallstraße zur Fuldabrückenstraße und rief jetzt den Protest der Anwohner hervor, weil sie die Geräusch- und Abgasbelastung als unzumutbar empfinden.
    Eine Haltestelle der neuen Linie ist genau an der Ecke Burgstraße - Rosenstraße eingerichtet worden.
    (pä)
  • Oktober 1998, Baugebiet Unterm Königshof. Die Arbeiten zur Erschließung des neuen Mündener Baugebietes unterm Königshof sind bereits weitgehend abgeschlossen.
    (pä)
  • Oktober 1998, Fragebogen-Aktion. Wie sicher fühlen Sie sich? Das fragt die Fachhochschule der Polizei und die Polizeiinspektion Göttingen die Bürger im Landkreis Göttingen zur Zeit mit einem Fragebogen. Die Aktion läuft bis zum 13. November. Der in der HNA veröffentlichte Fragebogen kann bei den Dienststellen der Polizei, bei der Post, bei Banken und den Gemeindeverwaltungen abgegeben werden.
    (pä)
  • Oktober 1998, Schirmherr. Jan Hoet hat neben vielen Künstlern nun mit Prinz Laurent auch einen Schirmherrn für die von ihm im Auftrag der Stadt Münden (SPD-regiert!) organisierte Kunstaktion 3 Räume - 3 Flüsse gefunden. Prinz Laurent (35) ist das jüngste Kind des belgischen Königspaares Albert und Paola.
    [Auch wenn es mir in allen zehn Fingern juckt, diese Meldung bleibt ohne Kommentar ;-))    (pä)]

[Top] [Homepage] © spontan 21.11.1999, spontan-e-Mail