Hann. Münden [Themen] [Neues] [Bilder] [Karten] [Portal] [Register] [Suche] ©spontan

Neuigkeiten Februar 1998


[Neuigkeiten] [Februar 1998]


Februar 1998

  • Februar 1998, Stadtmarketing. Die Arbeiten an einen Stadtmarketingkonzept für Hann. Münden schreiten voran. In einer Zukunftswerkstatt, die der Hauptamtliche Stadtmarketingexperte demnächst einrichten möchte, sollen die Ziele der zukünftigen Stadtphilosophie erarbeitet werden. Intersessierte Bürger werden um Mitarbeit gebeten (Telephon Stadtmarketing: 05541/ 75-334). Der Stadtphilosophie-Workshop wird in fünf Themenbereiche gegliedert:
    • Handel, Verkehr, Handwerk
    • Soziales, Kultur und Tourismus
    • Wirtschaft, Innovation, Technologie und Arbeit
    • Infrastruktur, Stadtbild und Umwelt
    • Organisationsstruktur für das Stadtmarketing

    (pä)

  • Februar 1998, EXPO 2000 Wasserspuren. Helga Schuchardt, die Niedersächsische Kultusministerin, hat für das unter Federführung von Jan Hoet geplante Kunstprojekt Wasserspuren 500.000 DM zugesagt. Die Stadt Hann. Münden hat für das mit 2 Millionen veranschlagte Projekt ebenfalls 500.000 DM eingeplant, so dass damit  50% der Finanzierung gesichert scheinen. Die fehlende Million soll aus Mitteln der Lotto-Toto-Gesellschaft, der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, der Sparkasse Hann. Münden und aus dem Kulturprogramm der Europäischen Union erbeten werden.
    (pä)
  • Februar 1998, EXPO 2000 Wasserspuren. Die Planung des Mündener EXPO-Beitrages Wasserspuren ist einen Schritt voran getrieben worden. Nach zwei Workshop-Wochenenden mit Bürgerbeteiligung legte man sich auf den Schweriner Architekten Uli Franke als Planer fest. Das EXPO-Projekt, das konkret die Neugestaltung der Innenstadtplätze bedeutet, ist im Entwurf von Franke als eine Veredlung dessen, was schon da sei, vorgestellt worden. Des weiteren, erklärte der Moderator und Sprecher der Jury Prof. Hans Günther Burkhardt, biete der Entwurf  unspektakuläre und einfache Flächen.
    Bezüglich der zu engagierenden Künstler ist keine Entscheidung gefallen, vielmehr haben alle eingeladenen Künstler Interesse bekundet, gemeinsam an einem Gesamtkonzept zu arbeiten. 
    (pä)
  • Februar 1998, Arbeitslosenquote im Januar. Nach der Statistik des Arbeitsamtes ist die Arbeitslosenquote im Altkreis Münden im Januar gegenüber dem Vormonat Dezember um 0,5 Prozent gestiegen. Arbeitslos gemeldet waren 2838 erwerbslose Personen.
    Arbeitsamt Münden, Hinter der Blume 24, 34346 Hann. Münden, Tel.: 05541/98090. (pä)
  • Februar 1998, Jahresbilanz Volksbank. Volksbank Dransfeld, Groß Schneen, Hann. Münden, Staufenberg (www.VBDransfeld.de)
    Jahr  Bilanzsumme in 1000 DM Einlagen insgesamt in 1000 DM  Spar- einlagen in 1000 DM  Ausleihungen insgesamt in 1000 DM  Zahl der Mit- arbeiter  Zahl der Zweig- stellen
    1997  600000  433000 
  • Februar 1998, TIP Marken-Discounter. In Hann. Münden, Göttinger Str. 4, hat am 29. Januar 1998 auf dem Gelände der ehemaligen Gneisenaukaserne neben dem im Dezember eröffneten Bettenlager eine TIP-Filiale, ein Einkaufsmarkt der Metrogruppe, eröffnet. Das 1.200 Artikel umfassende Angebot wird Wochentags bis 20.00 Uhr, samstags bis 16.00 Uhr angeboten.
    (pä)
  • 6. Februar 1998, Dorferneuerung Hedemünden. In Hann. Münden-Hedemünden wird nach Fertigstellung der Ortsumgehung und Rückbau der B80-Ortsdurchfahrt nun gleich die Dorferneuerung angepackt. Das Land Niedersachsen fördert solche Maßnahmen, unter gegebenen Voraussetzungen, schon seit eh und je mit bis zu 60 Prozent. Da im Fall Hedemünden, die Kriterien erfüllt sind, werden aus dem Dorferneuerungsfond des Landes 660.000 DM  gezahlt - ein normaler Verwaltungsakt.
    Um so schöner, dass ein Ministerialdirigent aus Hannover und der Mündener SPD Landtagsabgeordnete von ihrer während des Wahlkampfes sicher knappen Zeit einen halben Tag oder mehr opferten, um am 6. Februar im Ortsteil Hedemünden als Geldbriefträger zu fungieren.
    (pä)
  • Februar 1998, Bildband von Hann. Münden. Der  Wartberg Verlag, die Stadt Hann. Münden und der Touristik Naturpark Münden haben eine Neuauflage eines seit längerem vergriffenen Farbbildbandes mit über 90 Bildern herausgegeben.

    Hann. Münden - Fachwerkjuwel im Weserbergland, ISBN-3-925277-69-2, 29,80 DM
    (pä)
  • 7. Februar 1998, Sonderausstellung im Museum. Eine Sonderausstellung mit dem Titel Der Ball ist rund ist vom 7. Februar bis 22. März im Städtischen Museum zu sehen.
    (pä) 
  • Februar 1998, Berufsschule Münden. Die seit über zwei Jahren nicht besetzte Schulleiterstelle der BBS Münden ist wieder besetzt. Damit scheint der Berufsschulstandort Hann. Münden, der zeitweilig zur Disposition gestellt schien, wieder gesichert. Neben der neu besetzten Schulleiterstelle sind drei zeitweilige Lehrerstellen als Planstellen festgeschrieben worden.
    (pä)
  • Februar 1998, Kulturdenkmal Altstadt Hann. Münden. Das zum Kulturdenkmal Altstadt Hann. Münden im Internet veröffentliche Datenmaterial 574 Häuserspuren = 5628 Menschenspuren ist am 19. Februar 1998 im Rahmen eines Sydekum-Treffens offiziell Vertretern der Presse und der Stadt Münden vorgestellt worden.
    (pä)
  • 20. Februar 1998, Weserumschlagstelle. Die Weserumschlagstelle, die seit Jahren als hässliche Brandruine ungenutzt ihr Dasein fristete, brannte am 20. 2. 1998 erneut. Nahrung fanden die Flammen im noch intakten Flachdach, das sich über die ganze Fläche entzündete. Die starke Rauchentwicklung des Großbrandes machte es nötig,  Anwohner zu evakuieren. Die direkt am Gebäude vorbeiführende B 80 musste für den Verkehr gesperrt werden.
    Da kein Personenschaden drohte, der gesamte Bau als einsturzgefährdet zu klassifizieren war und die Rauchentwicklung nur lästig aber nicht gesundheitsgefährdend war, wurde auf Einsatz von Feuerwehrmännern im Gebäude verzichtet.
    Der Schaden am Gebäude wird als so groß eingeschätzt, dass ein Abriss nicht vermeidbar erscheint.
    (pä)
  • Februar 1998, Kriminalstatistik des Altkreises Münden. Im Altkreis Münden wurden im vergangenen Jahr 2200 Straftaten verzeichnet, eine Abnahme gegenüber 1996 um ca. 2,9 Prozent.
    Jahr Straftaten Aufklärungsquote [%]
    1994 2.271 47,3
    1995 2.185 51,8
    1996 2.266 61,0
    1997 2.200 59,0
  • Februar 1998, Stadtverwaltung Hann. Münden und Internet. Die Stadtverwaltung Hann. Münden will ihre Internetabstinenz noch dieses Jahr beenden und eine möglichst zentrale Internet-Lösung schaffen.
    (pä)
  • Februar 1998, Toilettenanlage im Kronenturm saniert. Die Toilettenanlage im Kronenturm ist für 31.000 DM renoviert und saniert worden. Die Benutzung ist weiterhin kostenlos.
    (pä)

[Top] [Homepage] © spontan 07.02.1999, spontan-e-Mail