Hann. Münden [Themen] [Neues] [Bilder] [Karten] [Portal] [Register] [Suche] ©spontan

Neuigkeiten Juni 2001


[Neuigkeiten] [Juni 2001]


Juni 2001

Die Links des Monats!

Juni 2001
HANN. MÜNDEN - Der Boddelshop und die "Szenekneipe" Kurbelkasten präsentieren sich im Internet.
(pä)

Arbeitslosenquote im Mai 8. Juni 2001
HANN. MÜNDEN - Nach der Statistik des Arbeitsamtes ist die Arbeitslosenquote, bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen insgesamt, im Altkreis Münden im Mai gegenüber dem Vormonat April um 0,6 Prozent gefallen (9,1 Prozent). Arbeitslos gemeldet waren 2.017 Personen, 94 weniger als im April 2001, 100 weniger als im Mai 2000.
Die Arbeitslosenquote beträgt im Mai 2001 in Niedersachsen 8,6 Prozent, im Arbeitsamtsbezirk Göttingen 10,8 Prozent.
Arbeitsamt Münden, Hinter der Blume 24, 34346 Hann. Münden,
Tel.: 05541/98090.
(pä)

Keine bilinguale Klasse?

17. Juni 2001
HANN. MÜNDEN - Im neuen Schuljahr wird es möglicherweise keinen bilingualen Unterricht am Grotefend-Gymnasium geben.

[Infos zum bilingualen Unterricht vom Grotefend-Gymnasium Münden]

(pä)

Keine Klasse für
bilingualen Unterricht


20. Juni 2001
Als rohstoffarmes Land, so hören wir es von allen Parteien, ist die Bildung und Kompetenz der Menschen in Deutschland die wichtigste Ressource auf die wir unsere Zukunft bauen. Und wir Bürgerinnen und Bürger, zumal wenn wir Eltern schulpflichtiger Kinder sind, stimmen zu und ergänzen dann gern, dass staatlicherseits doch eigentlich zu wenig getan wird: Ein paar Lehrerinnen und Lehrer mehr dürften es schon sein für unsere Kinder.

von Michael Pätzold, Hann. Münden

Ein Zusatzangebot unseres hiesigen Gymnasiums, das seit neun Jahren zur Verbesserung der Sprachpraxis in der wichtigen Fremdsprache Englisch gemacht wird, müsste demnach von Eltern und Schülern gut angenommen werden.
Weit gefehlt! Als Vater einer 12-jährigen Tochter, die nach der Orientierungsstufe ab August die sogenannte bilinguale Klasse des Grotefend- Gymnasiums besuchen soll, habe ich erfahren, dass diese Unterrichtsform, in der ein Nebenfach von einem ausgebildeten Englischlehrer in Englisch unterrichtet wird, mangels Interesse nicht zustande kommt.
Meine Bitte an alle Eltern und Schüler, die gerade den Schritt von der OS an das Grotefend-Gymnasium Münden machen: Bitte informieren Sie sich über das bilinguale Angebot und prüfen Sie, ob Sie diese Chance nicht doch noch nutzen wollen. In der Regel sind die Sorgen, die Kinder könnten überfordert sein, übernommene Vorurteile. Die Mehrbelastung der Kinder mit einer bis zwei zusätzlichen Unterrichtsstunden pro Woche ist wirklich überschaubar und wird gut verkraftet. Ummeldungen in die "bilinguale" Klasse sind bis zum 27. 6. 2001 sicher noch möglich.



letzte inhaltliche Änderung am 23. 6. 2001


[Top] [Homepage] © spontan 19.08.2001, spontan-e-Mail