Hann. Münden [Themen] [Neues] [Bilder] [Karten] [Portal] [Register] [Suche] ©spontan

Karten


Hann. Münden Übersichts- und Altstadtplan zum Anklicken
[ 51° 25' N, 09° 40' E ]

Routenplanung: Ihr Weg nach Hann. Münden
Startort eingeben und 
Hann. Münden Übersichtsplan (51° 25' N, 09° 40' E) (Graphik: Pätzold)

Altstadtplan von Münden mit vielen Anklick-Infos


Blick von Westen


Übersicht


          Altstadtplan (Graphik: Pätzold)

Detailbeschreibungen zu den Karten

Gasthäuser, Gaststätten, Restaurants, Hotels (subjektive Auswahl durch spontan)

Straßename/Punkt i. d. Skizze

Beschreibung

Vor der Burg (Altstadtplan) Hotel/Restaurant Schlosschänke (Anfahrtsskizze),
Hotel mit Restaurant mitten in der historischen Altstadt.
Vor der Burg 3, 34346 Hann. Münden, Tel. 05541 70940
Punkt 5 (Übersichtsplan) Gasthaus Letzter Heller,
Das Gasthaus (Hotel-Restaurant) Letzter Heller an der B80 zwischen Hann. Münden und Hedemünden hat bei führenden Gourmet-Guides eine vordere Position in der Region Südniedersachsen errungen.
Am Letzten Heller, 34346 Hann. Münden, Tel. 05541 6446
Lange Straße (Altstadtplan) Goldene Traube, Gaststätte und Restaurant.
Lange Straße (Altstadtplan) Küsterhaus, Gaststätte.
Punkt 2 (Übersichtsplan) McDonald's McDrive, Fastfood an der B 3 Richtung Göttingen
Göttinger Straße 25
Punkt 4 (Altstadtplan) Restaurant Ratskeller, gepflegte Getränke und Speisen.
Ziegelstraße (Altstadtplan) Royal-Ketty, Pizzeria.
Ziegelstraße (Altstadtplan) Weinstube Louis Winkelmann "LouWi", urige Weinstube mit  dem originalen Mündener Altstadtflair.
Punkt 11 (Übersichtsplan) Waldgasthaus Rinderstall, Ausflugsziel Rinderstall.
Mühlenstr. 10 (Altstadtplan) Bierkneipe down town.
Punkt 7 (Übersichtsplan) Waldgaststätte Tillyschanze mit Aussichtsturm.
Spaziergang zur Tillyschanze, Blick von der Tillyschanze.
Tanzwerder (Altstadtplan) Gasthaus Weserstein auf dem Tanzwerder, Gasthaus mit Biergarten, Restaurant, Festsaal.
Lange Straße (Altstadtplan) Zur Erholung, Gaststätte.

Übernachtungsmöglichkeiten, Hotels (subjektive Auswahl durch spontan)

Straßename/Punkt i. d. Skizze

Beschreibung

Vor der Burg (Altstadtplan) Hotel/Restaurant Schlosschänke (Anfahrtsskizze),
Hotel mit Restaurant mitten in der historischen Altstadt.
Vor der Burg 3, 34346 Hann. Münden, Tel. 05541 70940

Bremer Schlagd
(Altstadtplan)
Hotel / Café Alter Packhof,
Hotel mit Cafe/Restaurant direkt an der historischen Schlagd in der Altstadt.
Bremer Schlagd 10-14, 34346 Hann. Münden,
Tel. 05541 98890

Aegidienstr. (Altstadtplan) Hotel Aegidienhof,
Hotel mitten in der historischen Altstadt.
Aegidienstr. 9, 34346 Hann. Münden,
Tel. 05541 98460

Campingplatz (Altstadtplan) Campingplatz Oberer Tanzwerder,
Campingplatz mit Boots- und Fahrradverleih, Gepäcktransfer, Wohnwagenvermietung.
Oberer Tanzwerder, 34346 Hann. Münden,
Tel. 05541 12257

Jugendherberge "J"
(Übersichtsplan)
Jugendherberge Hann. Münden,
Jugendherberge des DJH-Landesverbandes Hannover e. V. direkt an Weser und B80.
Professor-Oelkers-Strasse 8, 34346 Hann. Münden,
Tel. 05541 8853

(Jugendherbergen Weserbergland)

Punkt 2 (Übersichtsplan) Hotel Freizeit Auefeld (Anfahrtsskizze),
Vier-Sterne-Hotel mit Restaurant und Sportzentrum im Mündener Ortsteil Gimte.
Hallenbadstrasse 33, 34346 Hann. Münden, Tel. 05541 7050

Punkt 3 (Übersichtsplan) Waldhotel Pension Jagdhaus Heede,
Hotel mit Restaurant am Waldrand im Mündener Stadtteil Hermannshagen.
Hermannshäger Strasse 81, 34346 Hann. Münden,
Tel. 05541 2395

 Hotel Schmucker Jäger,
Das Hotel liegt direkt an der "B 3" (Bundesstrasse 3) aus Richtung Kassel.
Wilhelmshäuser Str. 45, 34346 Hann. Münden,
Fon 0554198100, Fax 055412901

Punkt 5 (Übersichtsplan) Gasthaus Letzter Heller,
Das Gasthaus (Hotel-Restaurant) Letzter Heller an der B80 zwischen Hann. Münden und Hedemünden hat bei führenden Gourmet-Guides eine vordere Position in der Region Südniedersachsen errungen.
Am Letzten Heller, 34346 Hann. Münden, Tel. 05541 6446

Wasserkraftwerk Werrawerk

Punkt 7 (Übersichtsplan) Berghotel Eberburg
Hotel mit ruhiger Lage und Blick auf Stadt und Fluss.
Tillyschanzenweg 14, 34346 Hann. Münden, Tel. 05541 5088

Punkt 10 (Übersichtsplan) Werratal-Hotels Werrahaus und Werrastrand,
Zwei im idyllischen Werratal bei Laubach gelegene Gasthäuser mit guter Küche.
Buschweg 40-43, 34346 Hann. Münden OT Laubach,
Tel. 05541 9980

Volkmarshausen (Übersichtsplan) Gästezimmer, Ferienwohnung Elisabeth Heede, "Ferien auf dem Bauernhof".
Elisabeth Heede, Leineweberstr. 38, 34346 Hann. Münden OT Volkmarshausen, Tel. 05541 71164

Nähe Punkt 4 (Übersichtsplan) Gästezimmer, Rudolf Wegner,
Rudolf Wegner, Blume 70, 34346 Hann. Münden,
Tel. u. Fax 05541 5113



Punkt 1 (Übersichtsplan) Hilwartshausen, ursprünglich ein bereits 960 gestiftetes Frauenkloster. Der Klostergutbezirk fiel 1928 an Gimte.
Punkt 1 (Altstadtplan) Packhof an der Wanfrieder Schlagd, ehemaliges Lagerhaus, das in ein Mehrzweckgebäude für Veranstaltungen aller Art umgestaltet wurde (Ausstellungen, Konzerte, ...).
Punkt 2 (Altstadtplan) Die alte Werrabrücke, eine in bewährter römischer Brückenbauweise vor 1329 erbaute Steinbrücke von einem unbekannten Baumeister.
Punkt 3 (Altstadtplan) Mühlenbrücke, Fußgängerbrücke zum Tanzwerder, Fußweg zum Weserstein und zum Park- und Volksfestplatz Tanzwerder. Bereits seit 1401 wird der Tanzwerder an dieser Stelle mit einer Brücke erschlossen.
Punkt 4 (Übersichtsplan) Weserliedanlage (Aussichtspunkt) und Waldlehrpfad, Spaziergang zur Weserliedanlage. Ausgangspunkt eines Waldlehrpfades.
Punkt 4 (Altstadtplan) Rathaus; im historischen Rathaus befindet sich die Tourist-Information und ein mit Wandbildern zur Stadtgeschichte versehener Rathaussaal.
Ein Glockenspiel mit Figurenumlauf, der Szenen der Behandlungsmethoden des Doktor Eisenbart darstellt, ist täglich um 12.00, 15.00 und 17.00 Uhr zu hören und sehen.
Vor dem Rathaus findet das Doktor-Eisenbart-Spiel statt.
Der Rathauskeller bietet gepflegte Getränke und Speisen.
Punkt 5 (Altstadtplan) Jugend-Zentrum "Geschwister-Scholl-Haus" in der Jahn-Str.
Mündener Stadtjugendring
Punkt 6 (Übersichtsplan) Forstbotanischer Garten in der Mitscherlichstr. Botanischer Garten, der 1867 mit der Gründung der Forstakademie angelegt wurde.
Punkt 7 (Altstadtplan) Fährenpfortenturm am Ende der Radbrunnenstr. Turm der ehemaligen Stadtbefestigung.
Punkt 9 (Übersichtsplan) Waldspielplatz Kattenbühl, Großflächige im Wald gelegene Anlage mit vielen Aufbauten: Hütten, Seilrolle, Schaukeln, Drehtrommel, Rutsche, Sandkasten, Grillstätten usw.
Ausgangspunkt eines Ameisenlehrpfades der Deutschen Ameisenschutzwarte.
Punkt 12 (Übersichtsplan) Ziegenhagen [Ziegenhagen-Info], kleines, hessisches Dorf im Kaufunger Wald. Luft- und Kneippkurort. Ausflugsziel: Erlebnispark Ziegenhagen (05545/246).
Punkt 13 (Übersichtsplan) Sababurg, Schloss Sababurg (Hotel und Restaurant) mit Tierpark Sababurg - im Reinhardswald (Hofgeismar).
Die Stadt Hofgeismar hat auf der Sababurg eine Außenstelle des Standesamtes. Dort können Märchenhochzeiten wahr werden.
(Sage zur Königstochter Saba)
Punkt 14 (Übersichtsplan) Veckerhagen, Ort an der Weser (Ortsteil von Reinhardshagen, Hessen). Die Hochseilfähre vom Fährmann Stef Terlingen verbindet täglich von 6.30-19.30 Uhr Veckerhagen mit Hemeln (Niedersachsen) am rechten Weserufer.
(Brama-Standbild am Weserufer)
Punkt 15 (Übersichtsplan) Vaake, Ort an der Weser (Ortsteil von Reinhardshagen, Hessen). Das gut geführte kleine Hallenbad erfreut sich größter Beliebtheit in der ganzen Region.
Aegidienstr. (Altstadtplan) St. Aegidii Kirche, Kirche mit spätgotischem Altarraum und 1684 erbautem einschiffigen Langhaus in der Aegidiistraße. Achtseitiger Turm mit Barocker Haube.
Bonaforth (Übersichtsplan) Bonaforth, Ortsteil von Hann. Münden an der Fulda gelegen. Der Fluss wird bei Bonaforth mit einer Staustufe reguliert. Die Bonaforth nach dem Krieg stark prägende Zellstoffindustrie wurde 1990 stillgelegt.
Bursfelde (Übersichtsplan) Bursfelde, Ortsteil von Hann. Münden. Das Kloster Bursfelde wurde 1093 von Herzog Heinrich dem Fetten von Northeim gegründet. Ab 1433 leitete Johannes Dederoth eine Reformbewegung ein, die als Bursfelder Kongregation in die Geschichte einging.
Beim Revierförstergehöft beginnt der Waldgeschichtspfad, ein 1,7 km langer Rundwanderweg mit 11 Stationen zum Thema Nutzungsgeschichte des Waldes.
Doktorwerder (Übersichtsplan) Doktorwerder, eine von der Werrabrücke aus erreichbare Flussinsel am Zusammenfluss von Werra und Fulda. Auf dem Doktorwerder befinden sich Kunstwerke verschiedener Künstler, der Themenpfad Wasser und das Denkmal des Mitteldeutschen Sängerbundes.
Burgstr. (Altstadtplan) Evangelisch Reformierte Kirche in der Burgstr.
Eine im Stil eines Fachwerkhauses erbaute Kirche.
Gimte (Übersichtsplan) Gimte [Gimte-Page], Ortsteil von Hann. Münden mit langer Fischerei- und Flößertradition.
Hedemünden (Übersichtsplan) Hedemünden [Hedemünden-Page], Ortsteil von Hann. Münden an der B80 (Ortsumgehung) mit Autobahnanschluss-Stelle Hann. Münden/Hedemünden. Hedemünden besaß bis 1930 Stadtrechte.
Hemeln (Übersichtsplan) Hemeln, Ortsteil von Hann. Münden und Luftkurort an der Weser, direkt am Bramwald gelegen.
Eine Hochseilfähre verbindet täglich von 6.30-19.30 Uhr Hemeln (Niedersachsen) mit Veckerhagen (Hessen) am linken Weserufer.
(Sage zur Königstochter Brama)
Kirchplatz (Altstadtplan) St. Blasii Kirche, Dreischiffige gotische Hallenkirche im Zentrum der Altstadt.
Laubach (Übersichtsplan) Laubach [Laubach-Page], Ortsteil von Hann. Münden in idyllische Lage am Abhang des Kaufunger Waldes zur Werra.
Lippoldshausen (Übersichtsplan) Lippoldshausen, Ortsteil von Hann. Münden am Eingang des engen Ilkstales. Seit 1993 Austragungsort des bundesweit bekannten Mountainbike-Cups.
Mielenhausen (Übersichtsplan) Mielenhausen [Mielenhausen-Page], Ortsteil von Hann. Münden am Südende des Bramwaldes.
Oberode (Übersichtsplan) Oberode, Ortsteil von Hann. Münden mit langer Töpfertradition.
Parkplatz (Altstadtplan) Parkplatz Weserstein auf dem Tanzwerder, Gebührenfreier auf örtlichen Wegweisern ausgewiesener Parkplatz Weserstein auf der Flussinsel Tanzwerder.
Tanzwerder (Altstadtplan) Tanzwerder, der Tanzwerder ist eine Flussinsel in der Fulda unmittelbar am Zusammenfluss mit der Werra. U. a. steht an seiner Nordspitze der Weserstein.
Volkmarshausen (Übersichtsplan) Volkmarshausen, Ortsteil von Hann. Münden. Standort einer Reihe mittelständischer Betriebe.
Schloss (Altstadtplan) Welfenschloss an der Werra. Das Welfenschloss beherbergt das Museum, die Stadtbibliothek, das Stadtarchiv und das Amtsgericht.
Wiershausen (Übersichtsplan) Wiershausen, Ortsteil von Hann. Münden. Seit einigen Jahren regelmäßiger überregionaler Treffpunkt der Traktor-Oldtimer-Freunde.

[Top] [Homepage] © spontan 16.04.2001, spontan-e-Mail

Space zum Scrollen

Space zum Scrollen

Space zum Scrollen

Space zum Scrollen

Space zum Scrollen